Ganz persönlich

ein Abend mit Kati Wilhelm

Es ist soweit – im Coburger Veranstaltungskalender feiert ein neues Highlight Premiere!

Neben den bereits durch den Round Table Coburg etablierten und stets sehr gut besuchten Veranstaltungen wie zum Beispiel der Coburger Comedy Gala oder dem Open-Air-Kino im Innenhof von Schloß Ehrenburg, hat man ein neues Event kreiert, dass es so in Coburg bisher noch nicht gegeben hat.

Die Tabler von Old Tablers 151 Coburg präsentieren am 02. Oktober 2018 erstmalig Ihre neue Vortrags- und Gesprächsrunde „Ganz persönlich – ein Abend mit ....." zu dem als Gast eine der bekanntesten und erfolgreichsten deutschen Sportlerinnen – die mehrfache Olympiasiegerin und Weltmeisterin im Biathlon Kati Wilhelm, gewonnen werden konnte.

Die „Old" Tablers knüpfen damit an die erfolgreichen Fundraising-Aktionen des Round Table 151 Coburg an und nutzen Ihre Kontakte, Erfahrungen und Beziehungen um Spendengelder zur Unterstützung Hilfsbedürftiger, besonders für Kinder aus unserer Region, zu sammeln. Die Überschüsse gehen auch hier, wie immer zu 100%, in die Servicekasse des Vereins der Freunde von Round Table, der seit Jahrzehnten für eine vertrauensvolle, regionale Verwendung der Gelder steht.

Old Tablers 151 Coburg ist eine parteipolitisch und konfessionell neutrale Vereinigung von Männern im Alter ab 40 Jahren, die vormals Mitglieder der Organisation Round Table Deutschland waren. Die Tabler sind großteils in Coburg verwurzelt und privat und geschäftlich gut vernetzt, so dass für die neue Veranstaltungsreihe wichtige Partner als Sponsoren und Unterstützer gefunden werden konnten.

Dass es gelungen ist, das Landestheater Coburg als Veranstaltungsort für die Gesprächsrunde nutzen zu können, gibt der Veranstaltung einen ganz besonderen Charme. Da das Ganze dann noch von Coburgs bekanntestem Moderator Thomas Apfel geleitet wird, steht einem erfolgreichen Abend nichts mehr im Wege.

Kati Wilhelm, geboren in Schmalkalden und als Biathletin bis 2010 weltweit erfolgreich unterwegs, gibt im ersten Teil der Veranstaltung etwa eine Stunde lang Einblicke in ihr Sportlerleben und damit verbunden auch Auswirkungen auf Entscheidungsfindungen im persönlichen Alltag. Dabei zieht die mehrfache Olympiasiegerin und Weltmeisterin das Publikum mit emotionalen, persönlichen Erlebnissen und Anekdoten und mit eindrucksvollen Bildern in ihren Bann. Nach einer kurzen Pause wird dann im zweiten Part der Redaktionsleiter von Radio Eins, Thomas Apfel eine Interviewrunde mit dem Gast einläuten. Dabei wird natürlich auch ganz besonders das Publikum mit einbezogen, was sicherlich für außergewöhnliche und unübliche Fragen und hoffentlich auch Antworten sorgen wird. Kati Wilhelm soll dabei „ganz persönlich" befragt werden, das Publikum soll direkte und ungekürzte Antworten zu erhalten.

Die Veranstaltung wird am 02. Oktober 2018 um 19.30 Uhr beginnen und, unter Berücksichtigung der Pausen und abhängig von Rückfragen, etwa gegen 22.30 Uhr enden. Nach der Veranstaltung wird Kati Wilhelm in den Räumen des Landestheaters Coburg noch für Autogramme und ausreichend Schnappschüsse zur Verfügung stehen. Die Künstlerklause in Coburg wird die Pausen und das Rahmenprogramm mit kleinen Häppchen und Getränken abrunden.

Da am nächsten Tag der Tag der Deutschen Einheit als Feiertag folgt, bietet sich ein gemütlicher Ausklang des Abends im Herzen der Coburger Altstadt an.

Die Tabler von OT 151 Coburg freuen sich auf Ihren Besuch!

Ganz persönlich

Spenden

Spenden Sie für einen guten Zweck!

Empfänger: Verein der Freunde von Round Table 151 Coburg e.V

Bank: VR-Bank Coburg
IBAN: DE 31 7836 0000 0000 8704 20

Familienstadt

Wir sind Partner im Bündnis.

Facebook Like-Box